Schwester-Websites


  BratislavaVisit

offizielle Website für die Besucher Bratislava  


Suchen

Hilfe | Erweiterte Suche


Pfad: Titelseite > Nützliche Informationen > Praktische Tipps > Elektrizität


 
 

Palais Erdődy

Palais Erdődy
Das Palais Erdődy im Rokoko-Stil wurde im Jahr 1770 nach Plänen von Mathew Walch erbaut. Ursprünglich kaufte Graf Georg Leopold Erdődy, Gerichtsvorsteher und Vorsitzender der Ungarischen königlichen Kammer, die damals an dieser Stelle stehenden vier Häuser. Diese ließ dann sein Sohn Jan Nepomuk Erdődy in ein luxuriöses Palais umbauen. Gleich nach seiner Fertigstellung wurden im Palais Konzerte und Opern aufgeführt.
Die Familie Erdődy engagierte sogar eine eigene private Opern-Gruppe. Eine umfassende Renovierung in den 1990er stellte die ursprüngliche Fassade, sowie die Malereien im brillanten Rokoko-Stil wieder her.
 

 
 

 

Adresse:

Erdödyho Palác (Palais Erdődy)

Ventúrska 1

811 01 Bratislava

 
Verantwortlich: Martin Bátora
Enstanden / aktualisiert: 18.3.2010 / 18.3.2010

Kontext

Plazierung: Dokumentendateien > Sehenswertes
 

Anzeigen Suchformular »


 

Poster:
BBC karte

Modus Keine Grafik wird gerade eingeschaltet.


web & design , redaktionssystem | Hier anmelden